Dezember

Foto Lampe bunt

 

Dezember: Ich zeige dir mein Tattoo, du erklärst mir, warum du immer noch zu Hause wohnst. Mit 28. Ich sage dir, dass ich dich nicht küssen könne und wenn doch, nur schlecht. Du greifst mir in den Nacken und entschuldigst dich dafür. Da weißt du noch gar nicht, dass ich den Griff genau so mag. Ich sähe aus wie ein Spießer, hast du gesagt und ich frage mich, wo du dich die ganzen Jahre versteckt hast.
In meinen Gedanken wiegst du mich immer noch in deinem Schoß, in dem ich biergeschwängert liege und von unten deinen Oberarm bewundere, der so breit ist wie das Abflussrohr hinter meinem Klo. Ich erzähle dir von dem prozentualen Fettgehalt meines Körpers und nehme mir vor, mich zeitnah über die Yoga-Matte zu rollen.
Später als du hinter mir liegst und mich mit deinem Herzen fast zerdrückst, fährst du mit deinem Finger meine Finger nach, als gäbe es eine Guss-Naht wie bei einem Schokoladen-Osterhasen, der du folgen kannst. Ich habe nur ein Auge offen, weil das andere in den Kopfkissen-Falten versteckt liegt. Das Rechte inspiziert deine dunklen Hand-Haare. Keine Armhaare, die hast du auch, aber ich betrachte die Wellen, die aus deiner Hand wachsen. Selbige finde ich nicht sonderlich schön, aber sie reicht, um mich heute Nacht abzutasten. Denn du erforschst die Kompatibilität zwischen deiner Hand und meinem Körper. Hier auf der scheiß Luftmatratze im Wohnzimmer. Schlafen können wir beide nicht, gaukeln es uns aber beiderseits vor. Und jedes Mal wenn der eine sich bewegt, rückt der andere nach. Du hinten, ich vorn, du vorn, ich hinten oder die Gesichter zueinander gedreht. Auf der Nase wächst dir ein Haar, das aber nicht so lang ist, wie deine dichten Wimpern. Und ich denke daran, mir meine mal verlängern zu lassen.
Am nächsten Morgen wirst du mir sagen, ich hätte eine Warze am Hals, dabei ist es nur ein Muttermal. Du nennst mich unfair und bist es doch auch selbst.
Und später, wenn ich auf der Autobahn nach Süden fahre, werde ich laut lachen, weil ich dich viel zu lange kenne.

Related Posts
36€
Berlin Illustration
Illustration Brautpaar
Tatortreiniger Illustration Illu

Discussion about this post

  1. […] Dezember – juliafeller.wordpress.com […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.