Für einen kurzen Augenblick war ich mir unsicher, ob er mich überhaupt sah oder nur gedankenverloren in meine Richtung blickte. Aber je länger er aus der Distanz herüber sah, desto unangebrachter wurde die Dauer seines Starrens. Die Sekunde zwischen zufälligem Augenkontakt und unangebrachtem Beobachten war längst erreicht und mir wurde klar, dass ich Frontal in seinem Blickfeld stand und mich nicht befreien konnte. Da standen wir nun. Wie in einem Filmstill starrten wir uns im ungeschützten Gang des Supermarktes an. Ohne seinen Kopf oder seinen Körper zu bewegen, fing er

Der Wodka, den du bei deinem letzten Besuch mitbrachtest stand immer noch im Kühlschrank und als ich ihn eines Tages öffnete, schmeckte er genauso bitter, wie unser Versprechen, uns nie wieder zu sehen.  

1 50 51 52 Page 52 of 52